Eigentlich wollten wir am deutsch-französischen Entdeckungstag das Unternehmen VSM besuchen, um dort zu erfahren, in welchen Bereichen die französische Sprache im Berufsleben nützlich sein kann. Doch aufgrund der großen Größe der 10B kam überraschenderweise doch noch eine Absage, da es dem Unternehmen personell leider nicht möglich war, uns Anfang Juli zu empfangen. So überlegten wir uns ein Alternativprogramm, schließlich hatten wir uns ja alle schon auf den Ausflug gefreut.

Wir starteten unseren Ausflug nun in der Patisserie Elysée zu einem französischen Frühstück und kamen in den Genuss von frischen Croissants, Macarons und klassischem französischen Blätterteig-gebäck. Um aber auch noch einen Einblick hinter die Kulissen eines Unternehmens zu erhalten, nahmen wir an einer Führung durch das Landesfunkhaus am Maschsee teil und lernten so die für die Öffentlichkeit meist verborgenen Kulissen des NDR kennen. Obgleich Radio und Fernsehen bei den meisten Jugendlichen im Vergleich zu den sozialen Medien keine so wichtige Rolle mehr spielen, war es dennoch spannend, zu erfahren, wie aufwändig die Produktion einer Fernsehsendung ist.

Nach zwei informativen Stunden endete unser gemeinsamer Rundgang.

Herzlichen Dank nochmal an Herrn Grabel für die Führung, an Arne-Torben Voigts, der frisch aus der Redaktionssitzung gekommen war und über seinen Arbeitsalltag als Moderator berichtete, und Christian Hake, der Rede und Antwort stand, wenn er gerade nicht bei NDR 1 on air war.

Klasse 10B, Frau Bootz und Frau Matthias

Christian-Hake-NDR-1
Regie
Studio-Hallo-Niedersachsen

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Tim Wook erkundeten wir, der 12er Leistungskurs Politik von Frau Matthias und die 11D, noch kurz vor Schuljahresende den Niedersächsischen Landtag. Zunächst durften wir einen Blick hinter die Kulissen werfen, lernten die Fraktionsräumlichkeiten der SPD und die Tagungsstätten der Ausschüsse kennen. Nachdem wir anschließend eine gewisse Zeit an der laufenden Plenarsitzung teilgenommen und dabei eine sehr lebhafte Debatte zur Wolfsproblematik erlebt hatten, beantwortete Tim Wook mit viel Geduld alle unsere Fragen.

Ein herzliches Dankeschön auf diesem Wege nochmal an Frau Werner für die hervorragende Organisation und an Tim Wook, uns diesen Einblick gewährt zu haben.

Plenarsitzung1
Fragestunde-Tim-Wook1
Der-alte-Plenarsaal1
Tagungsraum-Ausschsse1

Musikabend in der Aula des Gymnasiums Langenhagen am Donnerstag, 29. Juni 2023 - 19:00 Uhr

Mit Junior Band, Big-Band, Junior Chor, Bläser AG, Theater und Musik Profilen der Jahrgänge 9 und 10 und vielen weiteren tollen Beiträgen!

Eintritt: 2 € Erwachsene | 1€ SchülerInnen - im Vorverkauf und an der Abendkasse

Am 08. Juni übergaben Frau Kaune, der Werte und Normen Kurs der 5. Klasse und Frau Wiesenthal die stolze Summe von 630,58€ an Herrn Mauritz als Vertreter für das Kinderhospiz Löwenherz.

In den letzten Woche hatten Schülerinnen und Schüler der Klasse 5G, des 5. Klasse WuN-Kurses, des Spanischkurses der 6. Klasse und des 9. Klasse Profilkurses Theater rund um Frau Wiesenthal im Foyer immer wieder Kuchen, Getränke und herzhafte Speisen verkauft, um so Spenden für das Kinderhospiz zu sammeln. Dank der überwältigenden Unterstützung der Schulgemeinschaft kam die hohe Summe zusammen. Die Schulleiterin Frau Kaune, die der Scheckübergabe selbstverständlich beiwohnte, drückte ihren enormen Stolz aus und bedankte sich bei den Schülerinnen und Schülern für ihr selbstloses Engagement.

Herr Mauritz stellte im Anschluss das Projekt Löwenherz noch einmal genauer vor. Das Kinderhospiz finanziert sich zu zwei Dritteln aus Beiträgen der Krankenkassen und einem Drittel aus Spenden. Mit Hilfe der Spenden können im Kinderhospiz Räume renoviert und verschönert, Zusatzangebote wie Reittherapie und Rollstuhlschaukeln erworben und Wünsche der Kinder erfüllt werden. Als Dankeschön übergab Herr Mauritz der 5G stellvertretend für die vielen teilnehmenden Klassen das Maskottchen Maximilian Löwenherz und ein Backbuch des Kinderhospizes. Die Klassen versicherten Herrn Mauritz auch in Zukunft weiter Spenden zu sammeln.

 

Seite 7 von 57

Anschrift

  • Gymnasium Langenhagen

    Theodor-Heuss-Straße 51

    30853 Langenhagen

    Telefon: (0511) 700406 2000
    Fax: (0511) 700406 2099

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Auszeichnungen & Engagement