10 Mär

14. Talentetag des KOV am Gymnasium Langenhagen – ein voller Erfolg!

Der diesjährige Talentetag trug das Motto "fair kaufen – fair-brauchen".

Das Thema basiert Ziel 12 der 17 Global Goals (Ziele für nachhaltige Entwicklung) der Vereinten Nationen. Es ging um nachhaltige Produktion und nachhaltigen Konsum.

Wie jedes Jahr seit 2009 wurde der Talentetag im Rahmen der Arbeit des Kooperationsverbunds „Förderung besonderer Begabungen“ in der Stadt Langenhagen durchgeführt, dem das Gymnasium Langenhagen sowie die Friedrich-Ebert-Grundschule, die Grundschulen in Krähenwinkel und Godshorn und die IGS Langenhagen angehören.

In 11 Workshops – angeboten von 18 Lehrkräften dieser 5 Schulen -  haben sich die 152 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aller 5 Schulen (aus den Jahrgängen 3-7) mit Upcyling von Kleidung, Nachhaltigkeit beim Kochen und bei Klassenfahrten beschäftigt, aus Müll eine Unterwasserlandschaft hergestellt, aus Stoffresten Haarbänder genäht, den Stromverbrauch in der Welt ermittelt und konkret Strom an Haushaltsgeräten gemessen, eigene Werbung für nachhaltige Produkte produziert, aus alten Büchern Osterdeko und Schälchen gebastelt, den Weg der Mikroplastik in unsere Körper analysiert (und anschaulich dargestellt, dass ein Mensch pro Woche ca. 5g Mikroplastik =eine Kreditkarte zu sich nimmt), den Produktionsweg einer Jeans (55000 km) dargestellt, die Kaffee-Produktion kritisch unter die Lupe genommen, u.v.m.

Auch in diesem Jahr wurden die Ergebnisse am Folgetag nachmittags in der Aula und im Foyer des Gymnasiums Langenhagen präsentiert.

Zur Begrüßung spielten Schüler*innen der JuniorBand und der Bläser-AG 3 Stücke aus ihrem Repertoire, u.a. die „Ode an die Freude“.  Im Anschluss stellte je eine kleine Gruppe Schüler*innen aus jedem der 11 Workshops die jeweiligen Inhalte kurz vor. Die Gruppe aus dem Workshop „Aus alt mach neu“ zeigte in einer kleinen Modenschau ihre Kreationen. Am Ende dieser 30-minütigen Präsentationen begaben sich die Besucher*innen nach draußen ins Foyer rund um den großen Innenhof.

Dort gab es neben Kaffee und Kuchen, vorbereitet von Schüler*innen aus dem 12. Jahrgang des Gymnasiums, Ausstellungen zu den verschiedenartigsten spannenden und informativen Ergebnissen, vorgestellt und erläutert von den Schüler*innen, die sie erarbeitet hatten.

Am Ende waren sich auch in diesem Jahr alle Gäste und Beteiligten einig:

Wir freuen uns auf den 15. Talentetag im Jahr 2025!

Martina Essmann
Koordinatorin für Begabungsförderung
Gymnasium Langenhagen
März 2024

01-Motto-Plakat
02-Eroffnung-in-der-Aula
06-Mikroplastik
03-Aus-Mll-wird-Kunst
04-Osterdeko-aus-alten-Bchern
04a-Schalchen-aus-altem-Buch
05-der-Weg-der-Jeans

Gelesen 776 mal Letzte Änderung am Sonntag, 10 März 2024 23:01

Anschrift

  • Gymnasium Langenhagen

    Theodor-Heuss-Straße 51

    30853 Langenhagen

    Telefon: (0511) 700406 2000
    Fax: (0511) 700406 2099

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Auszeichnungen & Engagement