15 Okt

Erdkunde-Exkursion des Jahrgangs 12 nach Hannover-Kronsberg

Liegt die Zukunft des Städtebaus im Südosten Hannovers? Dort befindet sich das Wohnquartier „Kronsberg“, das im Vorfeld der EXPO 2000 bewusst als nachhaltiger Stadtteil im Sinne der Agenda 21 errichtet worden ist.

Die Erdkunde-Oberstufenkurse im Jahrgang 12 nahmen am 12. bzw. 13. Oktober zusammen mit ihren Lehrer*innen Frau Feuerherm und Herrn Hecht die Chance wahr, drängende soziale und ökologische Herausforderungen sowie Lösungsansätze im Städtebau eigenständig zu erkunden.

Expertise erhielten die Schüler*innen durch den ehemaligen Stadt- und Umweltplaner Herrn Reinhard Martinsen, der das Nachhaltigkeitskonzept für Kronsberg mit seinem Team erarbeitet hat. Nach einem Vortrag im Stadtteilzentrum KroKuS stellte er sich den Fragen der Schüler*innen, ehe er die Kurse durch den Stadtteil führte: Rigolensysteme für ein optimiertes Wassermanagement, Dachbegrünung, Nullenergiehäuser oder verkehrsberuhigte Straßen – die Führung legte eindrucksvoll nahe, dass innovative und pragmatische Lösungen auch ökonomisch erschwinglich sein können.

Im Anschluss an die Führung erhielten beispielsweise die Schüler*innen des Grundkurses die Möglichkeit, eigenständig nach Spuren der Nachhaltigkeit zu suchen und diese mit Fotos zu dokumentieren. Im Anschluss erstellten sie ein Padlet, das die Vorzüge und noch ungeklärten Probleme des nachhaltigen Stadtquartiers offenlegte.

Somit konnten die Geograph*innen eindrücklich die theoretisch gewonnenen Kenntnisse im Nahraum überprüfen und bewerten. Da die Nachfrage für nachhaltige Strategien im Städtebau wohl deutlich zunehmen wird, haben sie Einblicke in ein zukunftsträchtiges Aufgaben- und Berufsfeld gewinnen können.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Martinsen für seine fachlich fundierte sowie sympathische Art und Weise, Ideen der Nachhaltigkeit zu vermitteln!

Marcel Hecht

EK-eA
EK-gA
Nullenergiehauser
Fahrradwege
Wassermanagement

Gelesen 207 mal

Hauptstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Konrad-Adenauer-Str. 21-23

    30853 Langenhagen

    Tel.: 0511. 7307 - 9670

    Fax: 0511. 7307 - 9667

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Außenstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Ada-Lessing-Platz 9

    30851 Langenhagen

  • Tel.: 0511. 72896-21

     

     

Auszeichnungen & Engagement