15 Okt

Fakten oder Fake News?

36 engagierte Schüler*innen des Gymnasiums besuchten die Veranstaltung von MrWissen2go - dem YouTuber und Terra X-Moderator Mirko Drotschmann - im Theatersaal am 8. Oktober zusammen mit ebenso interessierten Lehrkräften. Das hatten sie mit zahlreichen Langenhagenern gemein, die der Einladung der VHS und der Offenen Gesellschaft Langenhagen folgten.

Was sind Falschmeldungen und woran sind sie zu erkennen? So startete Mirko Drotschmann seinen Vortrag. Er zeigte anschaulich Beispiele der letzten Jahre, wie Bilder und Nachrichten manipuliert werden, aber auch Beispiele aus der Geschichte, denn Falschmeldungen gibt es schon, seit es Menschen gibt. Die Fragen der interessierten Gymnasiasten ließen auch ihn ins Grübeln kommen. Wir erkennt man denn ganz subtile Fake News, die eben nicht auf den
ersten Blick als solche zu erkennen sind, so fragte eine Schülerin der 10. Klasse. Ganz schön schwierig -auch für einen MrWissentoGo, den die meisten Fans vom Gymnasium aus dem Geschichtsunterricht kennen. Denn er hat schon so manchen durch das Abitur gebracht- so erzählte er selbst stolz aus seinem Bekanntenkreis.

Mirko Drotschmann nennt Leitsätze, die vor Fake News schützen können: Fakten checken, Hintergründe prüfen (das Impressum), nur seriösen Quellen vertrauen. Ein Tipp, der vielen Anwesenden noch nicht bekannt war: die Google-Bildersuche zum Aufdecken von Falschmeldungen.

Die Möglichkeit, den bekannten und gerade bei jungen Menschen beliebten YouTuber persönlich kennen zu lernen, begeisterte die anwesenden Schüler*innen zahlreicher Schulen innerhalb und außerhalb Langenhagens, zumal Mirko Drotschmann abschließend auch für Selfies zur Verfügung stand. Und die sind kein Fake, sondern ganz echt.

Auch keine Fake-News: Das Gymnasium lädt die Schüler*innen nachträglich ein, weil die Schulleitung es toll findet, dass man auch am Freitagabend seine grauen Zellen trainiert! Und ganz nebenbei war es auch ein Gemeinschaftserlebnis, das endlich mit 3G wieder eine Gruppe aus verschiedenen Jahrgängen zusammenführte!

Bild-Mirko

Gelesen 177 mal

Hauptstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Konrad-Adenauer-Str. 21-23

    30853 Langenhagen

    Tel.: 0511. 7307 - 9670

    Fax: 0511. 7307 - 9667

    E-Mail: info@gymnasium-langenhagen.de

Außenstelle

  • Gymnasium Langenhagen

    Ada-Lessing-Platz 9

    30851 Langenhagen

  • Tel.: 0511. 72896-21

     

     

Auszeichnungen & Engagement